04331 - 46 39 56 - 0

SAPV

Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung

Koordinierungsstelle SAPV: 04331 - 46 39 56 - 6

Was ist SAPV?

 

SAPV ist die Abkürzung für „spezialisierte ambulante Palliativversorgung“ und steht denjenigen zur Seite, die mit einer nicht heilbaren Krankheit, einer begrenzten Lebenserwartung und belastenden Symptomen zu kämpfen haben. Dabei wird der Mensch ganzheitlich wahrgenommen und fürsorglich betreut.

 

Die Menschenwürde und Selbstbestimmung stehen dabei im Mittelpunkt. Die Versorgung beinhaltet auch die Unterstützung derjenigen, die den betroffenen Patienten in dieser schweren Zeit begleiten.

 

Diese Leistungen sind unabhängig vom Pflegegrad und werden von der jeweiligen gesetzlichen Krankenkasse getragen. Privatpatienten werden ebenfalls beraten und unterstützt, folgen aber den Bedingungen ihrer jeweiligen Versicherung.

wir kümmern uns
wir organisieren
wir stehen bei
wir vermitteln
wir betreuen
wir beraten

Unser Teamgeist

Das kompetente Palliative Care Team HORIZONT steht Patienten und ihren Angehörigen in schweren Zeiten der Krankheit und der damit verbundenen seelischen Belastung zur Seite. Wir denken und arbeiten fürsorglich, schnell und unbürokratisch.

Wir ebnen den Weg für eine würdevolle Pflege. Wir sorgen dafür, dass Ärzte, Pflege- und Hospizdienste den Betroffenen zur Seite stehen, indem wir in unserem Netzwerk alle mit einbinden. Wir wollen Ängste und Hemmschwellen abbauen.

Wie funktioniert SAPV?

Im Kreisgebiet Rendsburg Eckernförde

Kontaktieren Sie direkt die Koordinierungsstelle vom Palliativnetz Horizont, Ihren Hausarzt oder das Krankenhaus

Wir prüfen schnell und unbürokratisch, ob die Kriterien für SAPV-Leistungen gegeben sind

Wir kümmern uns um eine schnelle Umsetzung der palliativen Versorgung

Wir vermitteln die jeweils passenden Teams (wohnortnah) für die Betroffenen und ihre Angehörigen

Sie erhalten bei uns feste Ansprechpartner

SAPV Leistungen

(ergänzend zur hausärztlichen und pflegerischen Versorgung)

 

 

Beratung und Behandlung von Schmerzen
(und anderen körperlichen, spirituellen und
psychosozialen Symptomen)

Unterstützung von Ärzten und Pflegekräften
(in Fragen der Palliative Care)

24-Stunden-Rufbereitschaft
(gilt für eingeschriebene Patienten)

Organisation von Hilfsmitteln
(und allen notwendigen Medikamenten)

Vermeidung von ungewollten Krankenhauseinweisungen

Wir ebnen den Weg für eine würdevolle Pflege.

Wir sorgen dafür, dass Ärzte, Pflege- und Hospizdienste den Betroffenen zur Seite stehen.

Wir wollen Ängste und Hemmschwellen abbauen.

Sie können helfen!

 

Ohne Ihre Mithilfe und die Unterstützung von Unternehmen aus der Region, ist unsere Arbeit gar nicht möglich. Wenn Sie die Arbeit unseres gemeinnützigen Unternehmens unterstützen möchten und somit vielen unserer Patienten direkt helfen wollen, sind wir dankbar für Spenden.

Spendenkonto

Palliativnetz HORIZONT gGmbH

Stichwort: PNH

Sparkasse Mittelholstein AG
IBAN: DE17 2145 0000 0105 3724 11
BIC: NOLADE21RD