04331 - 46 39 56 - 0

Aus der Presse

Interessantes über Palliativnetz HORIZONT gGmbH

Presseerklärung 24.09.2020

Kursabschluss für Ehrenamtliche HospizhelferInnen

Ein Artikel von Michael Busch

Der Kurs wurde zusammen mit der HospizInitiative Eckernförde durchgeführt. Am letzten Wochenende fand der Abschluss statt. Der Kurs umfasste 7 Wochenenden Sa/So 9.30-17.00 Uhr von Ende 2019 bis jetzt. Es gab eine Coronazwangspause in der über Zoom kommuniziert wurde. Es waren zum Ende noch 12 Teilnehmerinnen (8 aus Rendsburg, 4 aus Eckernförde) dabei, davon 9 auf dem Foto. (S. Anlage).

 

Hospizhelfer/innen begleiten ehrenamtlich schwer kranke und sterbende Menschen auf ihrem letzten Weg und unterstützen deren Familien und Angehörige zu Hause, im Pflegeheim oder an anderen Sterbeorten. Neben der Pflege und der medizinischen Versorgung sind es ehrenamtliche Qualitäten wie „sich Zeit nehmen“ und „da sein“, die den Betroffenen Geborgenheit geben, die Begegnung ermöglichen und so in Sitzwachen und Gesprächsangeboten Entlastung schaffen.

Aus der Förderzeitschrift

Förderverein unterstützt Spendenaufruf

Ein Artikel für den Spendenaufruf eines neuen Servicefahrzeugs für die mobilen Hilfskräfte vom Palliativnetz HORIZONT.

Der Förderverein Hospiz Rendsburg e.V. unterstützt die Palliativnetz HORIZONT gGmbH bei der Anschaffung eines neuen Servicemobils für den mobilen Einsatz, indem er einen Spendenaufruf an alle Mitglieder des Vereins und alle sonstigen Interessenten richtet. Mit dieser Aktion wird der Palliativnetz HORIZONT gGmbH eine große Hilfe zuteil, da sie selbst gemeinnützig ist und u.a. auch von Spenden und Zuwendungen abhängig ist. Alle Spenden sind herzlich willkommen und sorgen dafür, dass die Palliativnetz HORIZONT wiederum vielen Menschen helfen kann.

Landeszeitung vom 08.04.2020

Gesucht: Tablets für den Hospizdienst

Ein Artikel von Sabine Sopha

Landeszeitung vom 02.04.2020

Niemand soll allein sterben

Ein Artikel von Sabine Sopha

04331 – 46 39 56 – 0

Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen umgehend weiter und sind mit unserem Team zur Stelle.

Sie können helfen!

 

Ohne Ihre Mithilfe und die Unterstützung von Unternehmen aus der Region, ist unsere Arbeit gar nicht möglich. Wenn Sie die Arbeit unseres gemeinnützigen Unternehmens unterstützen möchten und somit vielen unserer Patienten direkt helfen wollen, sind wir dankbar für Spenden.

Spendenkonto

Palliativnetz HORIZONT gGmbH

Stichwort: PNH

Sparkasse Mittelholstein AG
IBAN: DE17 2145 0000 0105 3724 11
BIC: NOLADE21RD